Druckhaus Karlsruhe

Wir sind die dynamische Kombination aus Verlag und Druckerei. Mit kreativen Ideen und Erfahrung aus einer über 100-jährigen Erfolgsgeschichte helfen wir unseren Kunden bei dem gezielten Einsatz von Print- und digitalen Medien.

Wie wir arbeiten

agil. kommunikativ. transparent.

Aktiv und agil. Wir geben aktiv Impulse und kommunizieren immer transparent und auf Augenhöhe. Unsere flachen Hierarchien sind eine treibende Kraft im immerwährenden Veränderungsprozess unseres Unternehmens.

Volles Programm. Wir sind ein Full-Service PLUS Anbieter für Print und Digitalprodukte. Wir begleiten Ihre Projekte von der Idee bis zur Umsetzung und geben Ihnen Sicherheit in den Transformationsprozessen. Wir haben immer ein offenes Ohr und finden mit Sicherheit die für Sie passende Lösung.

Chronik

Die Erfolgsgeschichte des Druckhaus Karlsruhe begann bereits im 19. Jahrhundert und durchlief alle Höhen und Tiefen, welche die Geschichte zu bieten hatte. Das Druckhaus Karlsruhe lebt eine Unternehmensphilosophie stetiger Weiterentwicklung mit großem Enthusiasmus für neue Technologien, Produkte und Wege.

GRÜNDUNG 1899

Gründung unter Firmenbezeichnung Geck & Co. Herausgabe der Zeitung „Der Volksfreund“
Eugen Geck
(*15.10.1869 Offenburg, †7.3.1931 Karlsruhe): Als gelernter Kaufmann war Geck von 1899 bis 1902 als Geschäftsführer und Verleger der in Karlsruhe erscheinenden sozialdemokratischen Zeitung Volksfreund tätig. Von 1905 bis 1908 gehörte er der Stadtverordnetenversammlung an. Sein Engagement setzte er nach 1908 als Stadtrat fort. 1919 wurde er Vorsitzender des Kreis- und Ortsverbandes der SPD Karlsruhe. Beide Ämter bekleidete er bis zu seinem Tode. Von 1919 bis 1921 war Geck zudem Mitglied des Landtages und wirkte in dieser Funktion bei der Ausarbeitung der badischen Gemeindeordnung mit.

APRIL 1904

Buchdruckerei & Verlag des Volksfreund Geck & Co. Karlsruhe.

SEPTEMBER 1925

Übernahme der sich bis dahin in Privatbesitz befindenden Druckerei durch den SPD-Landesvorstand Baden und Konzentration AG, Sozialdemokratische Druckerei & Verlagsbetriebe, Berlin, Firmenbezeichnung „Verlagsdruckerei Volksfreund GmbH“ Herausgabe der Zeitung „Der Volksfreund“.

MÄRZ 1933


Verbot der Zeitung, die Aufsichtsratmitglieder wurden inhaftiert, es folgte Enteignung.

AB MAI 1945

Nach der Besetzung durch die Franzosen wurde die Druckerei von der Militärregierung beschlagnahmt, ein Treuhänder eingesetzt und dem Amt für Vermögenskontrolle unterstellt.

SEPTEMBER 1947

Rückgabe des Eigentums und Neugründung unter der Firmenbezeichnung „Karlsruher Verlagsdruckerei“.
Herausgabe der Tageszeitung „AZ-Allgemeine Zeitung“;
Geschäftsführer Alfred Nau
(*21.11.1906, †18.5.1983): Versicherungskaufmann, Mitglied der Sozialistischen Arbeiter-Jugend, 1928 Volontär beim Parteivorstand, danach bis 1933 Angestellter beim SPD-Parteivorstand in Berlin, zuständig für die Kasse, nach 1933 Mitglied des zentralen illegalen Ausschusses, zweimal verhaftet, 14 Monate inhaftiert, zwischenzeitlich als Versicherungskaufmann tätig.

AUGUST 1966

Einstellung der Tageszeitung „AZ – Allgemeine Zeitung“.

NOVEMBER 1967

Umzug aus der Waldstraße in das neue Betriebsgebäude am Ostring 6.

JUNI 1970

Umfirmierung: „Druckhaus Karlsruhe GmbH“.

JULI 1999

Umfirmierung: "Druck + Verlagsgesellschaft Südwest mbH Druckhaus Karlsruhe“.

JULI 2003

Übernahme der Geschäftsanteile durch Rolf Haase.

JANUAR 2004

Herausgabe der Bürgerzeitschrift für Karlsruhe mit einer Auflage von über 100.000 Exemplaren.

2009

Neues Tätigkeitsfeld im Bildungsbereich: Vorschulerziehung im Kindergarten mit der Marke „Die Vorschulbande“.

2011

„Theater Aktuell“ – das Magazin rund um die Bühnen von Karlsruhe und der Region.

JULI 2020

Mit Frieder Haase und Henrike Haase wird das Team der Geschäftsführer erweitert.

JANUAR 2021

Bau und Umzug, neues Betriebsgelände an der Messe Karlsruhe, Messering 5 in Rheinstetten.

Werde Teil des Teams

Jobs

Medientechnologe/ -Technologin Druck

Ihr Aufgabengebiet:
Sie bedienen die Druckmaschine und richten sie ein, Sie steuern und überwachen den Druckprozess und bereiten die Druckdaten auf. Weitere Aufgaben sind die Justage und Reinigung der Druckmaschine sowie die Wartung von Verschleißteilen an der Druckmaschine.

Ihr Anforderungsprofil: 
Sie haben ein abgeschlossene Ausbildung zur/m Offsetdrucker/in bzw. zur/m Medientechnologen/in Druck und haben Erfahrung in der Führung von Druckmaschinen in 3B-Format, idealerweise von manroland. Sie haben Freude am selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten, Qualitätsbewusstsein und Termintreue sind für Sie selbstverständlich, für Ihre Maschine sorgen Sie mit Leidenschaft und mit Ihren Kolleginnen und Kollegen pflegen Sie gerne einen partnerschaftlichen Umgang. Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Bewerben

Medientechnologe/ -Technologin Druckverarbeitung

Ihr Aufgabengebiet:

Sie bedienen, überwachen, warten und richten die Ihnen zugewiesenen Druckweiterverarbeitungsmaschinen ein. Der sichere Umgang mit Sammelheftern und Schneide- und Falzmaschinen bestimmt dabei Ihren Arbeitseinsatz.

Ihr Anforderungsprofil:

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/m Industriebuchbinder/in oder Medientechnologe/-technologin Druckverarbeitung. Idealerweise kennen Sie Heidelberg/Stahl und Polar Weiterverarbeitungsmaschinen.

Bewerben

Aushilfe auf 450€-Basis

Sie helfen in unserer Buchbinderei in einem netten Team beim Verpacken und Versenden von Drucksachen. 

Bewerben

Ausbildung zur/m Medientechnologen/ -technologin Druck

Ihr Aufgabengebiet:

Sie lernen bei uns wie das bedruckte Papier verarbeitet und veredelt wird. Wir vermitteln Ihnen das nötige Wissen, um die verschiedenen Maschinen in der Druckverarbeitung einrichten und bedienen zu können. Dazu zählen das Schneiden, Falzen und Heften des bereits bedruckten Papiers, aber auch das Verpacken und Versenden der fertigen Druckprodukte. Die Instandhaltung in Form kleinerer Reparaturen und die Reinigung der Maschinen fallen ebenfalls in Ihr Aufgabengebiet.

Ihr Anforderungsprofil:  

Sie sind engagiert, teamorientiert, zielstrebig und haben einen guten Hauptschul- oder mittleren Bildungsabschluss. Für das Berufsbild bringen Sie technische Versiertheit, gutes Farbsehvermögen und handwerkliches Geschick mit.        

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre 

Bewerben

Ausbildung zur/m Medientechnologen/ -Technologin Druckverarbeitung

Ihr Aufgabengebiet:

Sie lernen bei uns wie das bedruckte Papier verarbeitet und veredelt wird. Wir vermitteln Ihnen das nötige Wissen, um die verschiedenen Maschinen in der Druckverarbeitung einrichten und bedienen zu können. Dazu zählen das Schneiden, Falzen und Heften des bereits bedruckten Papiers, aber auch das Verpacken und Versenden der fertigen Druckprodukte. Die Instandhaltung in Form kleinerer Reparaturen und die Reinigung der Maschinen fallen ebenfalls in Ihr Aufgabengebiet.

Ihr Anforderungsprofil:  

Sie sind engagiert, teamorientiert, zielstrebig und haben einen guten Hauptschul- oder mittleren Bildungsabschluss. Für das Berufsbild bringen Sie technische Versiertheit, gutes Farbsehvermögen und handwerkliches Geschick mit.        

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre 

Bewerben

Initativbewerbung

Sie haben Interesse an unserem Unternehmen und denken, dass Sie die ideale Ergänzung für unser Team wären? 

Dann senden Sie uns Ihre Initativbewerbung!

Bewerben
Druck + Verlagsgesellschaft Südwest mbH · Messering 5 ·  76287 Rheinstetten | 0721 6283 0 info@druck-verlag-sw.de | Impressum | DatenschutzAGB